MKG-Coaches

Das Team der Marc-Kevin Goellner Tennis-Akademie deckt alle wichtigen Bereiche im Rahmen der individuellen Entwicklung zum Tennisprofi optimal ab. Die Akademie legt sehr viel Wert auf eine fundierte und breitgefächerte Ausbildung seiner Talente und Athleten und beherbergt im Team ausschließlich Coaches, die ein hohes Maß an Erfahrung und eine hohe Bereitschaft an Engagement einbringen.


Marc-Kevin Goellner

Chefcoach und Akdemiebetreiber

Marc-Kevin Goellner war als Tennisprofi 14 Jahre lang weltweit unterwegs. Sechs ATP-Tour-Titel konnte er hierbei einfahren. Er besiegte unter anderem dreimal den mehrfachen Wimbledon-Sieger Stefan Edberg sowie weitere Tennislegenden wie Ivan Lendl, Michael Chang, Petr Korda, Michael Stich, Mats Wilander, Alex Corretja, Felix Mantilla, Albert Costa, Sergi Bruguera, Richard Krajicek, Andrej Medvedev, Wayne Ferreira, Greg Rusedski und Tim Henman. Goellner brachte es bis auf Platz 26 im ATP-Computer. Sieben Jahre lang zählte er weltweit zu den Top 80. Im Jahre 1993 gelang es Marc-Kevin Goellner auf Anhieb, für Deutschland den begehrten Davis Cup nach Hause zu holen. Acht Jahre lang lief er in der Folge im bedeutendsten Mannschaftswettbewerb der Welt mit dem Adler auf der Brust auf.


Syna Goellner-Schreiber

MKG-Coach und Administration

Syna Goellner-Schreiber ist DTB-A-Lizenztrainerin und ehemalige Weltranglistenspielerin. Im Einzel hat es Syna bis auf Rang 108 geschafft, im Doppel war sie einst auf Rang 87 geführt. Geboren am 20.11.1978 in Freiburg schlug die Breisgauerin im Jahre 1992 die Profikarriere ein.  Bis 2003 war sie national und international aktiv. Ihre größten Erfolge: U16-Europameisterin, viermalige deutsche Jugendmeisterin, Europacup-Siegerin, Deutsche Vizemeisterin mit Rot-Weiß Berlin 1996, Turniersiege: Flensburg, Rostock, Barcelona, Viertelfinale in Palermo, Hobart, Budapest. Mit dem Tennis-Verband Berlin-Brandenburg wurde Syna 2013 deutsche Verbands-Mannschaftsmeisterin.


Niklas Bucht

MKG-Coach

Niklas Bucht ist am 12. April in Helsinki geboren. Für den finnischen Tennisverband betreute er einst das U16-Team als Nationalcoach.Er verfügt über eine mehr als 10-jährige Turniererfahrung, unter anderem war er in Dubai engagiert. Sechs Jahre lang betreute er einen der größten finnischen Tennisclubs als Headcoach. In seiner aktiven zeit war Niklas finnischer Jugendmeister, die Nummer 4 der finnischen Herrenrangliste und ATP-World-Tourplayer. Er spricht fließend Finnisch, Schwedisch, Englisch sowie ausreichend Deutsch.


Thomas Hövelmann

MKG-Fitness-Coach

Thomas Hövelmann ist am 12. Mai 1985 in Köln geboren und ist vom BPT e.V. anerkannter Personal Trainer. Mit diversen Ausbildungen wie z.B. Fitness- & Gesundheitstrainer, Food Coach, Motivationstrainer oder auch Regenerationstrainer etc. ist er der Fitnesscoach unserer Akademie. Nach 12 Jahren bei der Bundeswehr machte er sein Hobby zum Beruf und studiert zudem Fitnessökonomie an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheit. Getreu dem Motto »Standard kann jeder!« holt er seine Kunden individuell auf ihrem Leistungsstand ab und bringt sie mit einem perfekt auf sie abgestimmten Training an ihr gewünschtes Ziel. Stets gut gelaunt und mit dem richtigen Fingerspitzengefühl für das passende Training zum richtigen Zeitpunkt bringt er unsere Athleten in Topform!

Jean-Marc Werner

MKG-Sparringspartner

Jean-Marc Werner ist am 21. Juni 1990 in Wuppertal geboren und in der MKG-Tennisakademie als Sparringspartner aktiv. Er begann mit dem Tennissport im Alter von elf Jahren. Auf der ATP-Tour schaffte es der 1,83 Meter große Rechtshänder unter die Top 500, sein »Career-High« liegt bei 482 (28. September 2015). Der favorisierte Bodenbelag von Jean-Marc Werner ist die rote Asche. Auf der ITF-Tour konnte der Wuppertaler insgesamt 115 Einzel- und 93 Doppelmatches für sich verbuchen. ITF-Doppeltitel sicherte er sich in Marokko, Ägypten und zwei Mal in Spanien. Für die MKG-Tennisakademie ist Jean-Marc Werner ein echter Gewinn.


Janin Tesmer-Laß

Mental-Coach

Janin Tesmer-Laß ist als Dipl.-Psychologin, Sportpsychologin und Hypno-Mentalcoach seit 1998 niedergelassen und seit früher Kindheit selbst aktive Wettkampf-Sportlerin (Tennis, Volleyball, Beachvolleyball, Schwimmen, Golf). Janin coacht Spitzensportler und Profis verschiedener Sportarten, sowie Manager und Privatpersonen. Ihr Motto: Spitzenleistung = Körperfitness + Technik + Mentalfitness. Um erfolgreich zu sein, muss der ‘Gehirnmuskel’ ebenso trainiert werden, wie die Muskeln des Körpers. Mit der großen Methodenvielfalt aus Sportpsychologie, Kinesiologie, Sporthypnose, Wingwave, NLP, EFT, EMDR, Verhaltenstherapie, Systemtherapie, etc. unterstützt Janin Klienten und Trainer dabei, ihr Potenzial optimal zu nutzen und auf den Punkt abzurufen. Individuelle Strategien, Techniken und praktische Tools mit Soforteffekt werden direkt im Training, in Seminaren und Einzelcoachings vermittelt. Die Schwerpunkte liegen auf optimierter Zielsetzung, Fokussierung, Flow-Abruf, Umgang mit Druck, Stress, Ängsten, Wut, Negativerlebnissen, etc. sowie dem Auflösen von Blockierungen, negativen Denk-und Verhaltensmustern, Erfolgsprogrammierung, Erhöhung von Trainingseffizienz und der Life-Work-Balance.


Fotos: www.TWNR.de